Begegnung

Im März 19 traf ich eine Frau mit einem Hund auf der Strasse. Ich sprach sie auf den schönen Hund an und es entstand ein interessantes Gespräch. Als die Frau meinte, dass sie einsam sei und keine Tagesstruktur hätte, empfahl ich ihr die Stiftung Rheinleben. Sie sagte, sie kenne wenige Leute und müsse wahrscheinlich zur … Begegnung weiterlesen

Sport am Mittag

Um dem Büroalltag etwas mit körperlicher Betätigung entgegenzuwirken, treffen sich die MitarbeiterInnen jeden Donnerstag Mittag zum Sport. Bewegung hält fit und macht gute Laune. Zur motivierenden Musik werden Übungen mit eigenem Körpergewicht auf der Matte ausgeführt. Keine unnötigen Geräte und Gewichte, sondern die eigene Körperkraft ist von Bedeutung. Dabei wird der ganze Körper trainiert, von … Sport am Mittag weiterlesen

Von Narretei und Schabernack…

Jaja, die "drey scheenste Dääg" sind natürlich auch am Haus Elim nicht spurlos vorbeigegangen. Am Fasnachtsmittwoch war deshalb Motto-Tag angesagt. Zum Start wurden wir von der Küche mit Käse- und Zwiebelwähe, sowie mit einer leckeren Mehlsuppe verköstigt. Dazu gab's selbstverständlich eine Handvoll Haus-interner Schnitzelbängg. Anschliessend ging es für eine kleine Gruppe mutig dem Wetter trotzende … Von Narretei und Schabernack… weiterlesen

Was zählt…

Dieses Jahr haben wir ungewöhnlich viele Todesfälle auf der Gasse betrauert. Die wenigsten Menschen starben nicht direkt in Folge einer Überdosis, aber doch fast alle an den Folgen ihrer Sucht, seien das Infektionskrankheiten, Organschäden oder Gewalteinwirkung im Rahmen der Beschaffungskriminalität. Wenn etwa jede Woche ein Mensch betrauert wird, rückt der Tod und damit die existenzielle … Was zählt… weiterlesen

Gebet

Es gibt Tage, da gehen wir nach einem Einsatz nach Hause und müssen uns selbst gut zureden, dass das Sinn macht, was wir da tun, weil wir nur wenige Menschen angetroffen haben, keine Gespräche mit Tiefgang geführt haben und vielleicht grade noch von einem Platzregen überrascht wurden. Dann gibt es Tage, da sind wir überzeugt, … Gebet weiterlesen

Hesch mir en Stutz?

„Was soll ich machen, wenn mich am Bahnhof jemand um einen Stutz fragt?“, wollen Menschen ab und zu von mir wissen. Und eigentlich, merke ich immer wieder, wollen sie dann eine einfache Antwort, ein Ja oder Nein, vielleicht noch mit einer guten Begründung, die ihr Verhalten rechtfertigt und ihnen die Verantwortung dafür abnimmt. So verwundert … Hesch mir en Stutz? weiterlesen

(R)AN(D)STÄNDIG

Vielleicht ist der grösste Dienst, den wir den Menschen auf der Gasse erweisen, der unserer schlichten Präsenz. Egal, was uns begegnet an Verhaltensweisen, verbalen Eskarpaden, traurigen gesundheitlichen Zuständen und himmelschreienden Lebensgeschichten - wir sind da und halten aus, Tag für Tag, morgens, mittags, abends, bei stechendem Sonnenschein und bei Eiseskälte. Weil wir glauben, dass Jesus, … (R)AN(D)STÄNDIG weiterlesen

Warm um’s Herz

Es ist kälter als erwartet. Nichts mit den versprochenen 18 Grad meines Wetter-Apps, keine Sonne und dazu noch eine Bise. Die Wetterfrösche sind auch nicht mehr, was sie mal waren, technologischer Fortschritt hin oder her. Ich bin allein im Einsatz und laufe ein bisschen hin und her, um in Bewegung zu bleiben, als G. auf … Warm um’s Herz weiterlesen

Von Zwetschgen und anderen Früchten

Man mag über den Rekordsommer 2018 sagen was man will, für Obstbauern war es auf jeden Fall kein schlechter Jahrgang. Die Bäume waren voll und die Qualität der Früchte super. So kam es, dass wir das Angebot erhielten, in Riehen selber Zwetschgen ernten zu gehen. Eine kleine Schar erklärte sich dazu bereit, der prallen Sonne … Von Zwetschgen und anderen Früchten weiterlesen

Töggeliturnier

Endlich war es soweit! Am Mittwoch, dem 22. August anno 2018 wurde ein für alle Mal entschieden, wer das Sagen am Tisch hat. Was bisher in "mittagspäuslichen" Scharmützeln angedeutet wurde, fand jetzt endlich in der finalen Töggeliturnierschlacht seinen würdigen Abschluss. Gut vorbereitet und durchtrainiert traten wir an zur epischen Entscheidungsschlacht.... Hier einige fotografische Impressionen dazu... … Töggeliturnier weiterlesen